· 

Corona Krise. Facts und Informationen für Unternehmer

Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash
Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

COVID-19. Ein Virus. Eine Pandemie. Die Welt hält den Atem an. Und verändert sich gerade.

 

Betriebsschließungen. Ausgangsbeschränkungen.

Regierungen sind mehr oder weniger überfordert.

Staatliche Systeme brechen zusammen.

Aktuell z.B. Gesundheitssysteme. Kranke können z.B. in Italien nicht mehr in einer Weise versorgt werden, die wir gewohnt sind und als Standard erwarten.

Es sind nicht genügend medizinisch notwendige Geräte verfügbar. Ärzte müssen Menschenleben gegeneinander abwägen. Wer leben darf, entscheiden überforderte Ärzte.

 

Die österreichische Regierung hat ein umfangreiches Hilfspaket geschnürt. Die Wirtschaft darf unter keinen Umständen zerstört werden. Es wird ein Leben nach Corona geben und es muss eine Wirtschaft geben, die Arbeitsplätze und Einkommen für uns alle sichert.

 

Unternehmer stellen sich die Frage, wie es mit ihrem Unternehmen weiter gehen kann.

Welche Maßnahmen können sie jetzt ergreifen, um durch die Krise zu kommen?

Wie können Sie in der Krise überhaupt weiter wirtschaften?

Wie bleiben Sie angesichts dramatischer Umsatzeinbrüche liquide?

Wie können sie weiter mit den Kunden in Kontakt bleiben?

Welche staatlichen Maßnahmen können sie in Anspruch nehmen und wie?

Fakenews

Internet und soziale Medien kennen aktuell nur das Thema Corona.

Nicht alles, was im Internet steht, stimmt. Aber wie können Sie das beurteilen?

 

In Kooperation mit ausgewählten Experten verschiedener Bereiche wie z.B. Finanzierungen, Personal, Steuern, Marketing, Business Consulting haben wir eine Plattform gegründet:

Unser Ziel ist es, Sie mit hilfreichen, objektiven Informationen zu versorgen.

 

Schauen Sie rein. Es werden laufend neue Beiträge veröffentlicht.

Fehlt Ihnen ein Thema? Haben Sie eine Frage, die nicht beantwortet wurde?

Schreiben Sie uns eine e-Mail. Wir werden versuchen, alle Fragen zu beantworten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0