· 

Miracle Morning. Die Stunde, die alles verändert.

Hal Elrod. 1. Auflage 2016

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm – sagt man. Aber wie macht er das? Oder besser, kann ich das auch?

 

Hal Elrod sagt: ja. Und er gibt in seinem Buch „Miracle Morning. Die Stunde, die alles verändert“ die Anleitung für eine gelungene Morgenroutine.

 

 

Wir wissen ja intuitiv, dass der Morgen den Tag macht. Stehen wir „mit dem linken Fuß“ auf, dann ist der ganze Tag meistens schon gelaufen. Können wir aber am Morgen schon Energie tanken, hilft uns diese durch den ganzen Tag.

 

 

Hal Elrod stellt seine Morgenroutine dar, die wirklich leicht nachvollzogen werden kann. Diese Routine dauert ca. eine Stunde.

 

Muss ich jetzt wirklich eine Stunde früher aufstehen als sonst? Nein, keine Sorge. Du kannst den Miracle Morning auch dann machen, wenn du normal aufstehst. Aber – und hier kommt meine eigene Erfahrung – du wirst mit der Zeit früher aufstehen wollen. Ganz ehrlich: stehst du wirklich gleich auf, wenn du aufwachst?

 

Oder bist du ein Schlummertasten-Drücker? Wenn du einmal mit dem Miracle Morning startest, wird es für dich die Schlummertaste nicht mehr geben.

 

 

Also: raus aus den Federn und probiere den Miracle Morning!

 

 

Und wie geht diese Morgenroutine jetzt?

 

Dazu gibt uns Hal Elrod ein Akronym: die Life S.A.V.E.R.S.: Meditieren, Affirmationen, Visualisierung, Bewegung, Lesen und Schreiben.

 

 

Wie schon gesagt, ich freue mich jeden Morgen schon auf meinen Miracle Morning.

Wie ist es mit dir? Schreib gerne einen Kommentar, wenn du das Buch gelesen hast und teile deine Erfahrungen mit dem Miracle Morning.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt Termin vereinbaren

RA Mag. Bernd Trappmaier

2100 Korneuburg

Stockerauer Straße 5/5

office@rechtsstandpunkt.at

+43 2262 / 90 1 96